iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
17. Juli 2019 – 23:52 Uhr

„The Sad Truth About Sleep-Tracking Devices and Apps“

For the last two weeks, I’ve added an extra step to my bedtime routine: strapping a computer around my wrist. […]

O.K., but what happens once you collect your sleep data from a tracker or an app? There is no real answer.

My sleep-tracking statistics said I needed more sleep. (Duh.) Buried deep inside the data was some general information about sleep, but the app stopped short of offering advice on how to solve my personal sleep problems.

The New York Times | Brian X. Chen

„Und meine Körperwaage hat mir gesagt, ich müsste abnehmen. (Duh.)“

Gewollt tollpatschig stolpert Brian Chen für die New York Times in das Thema ‚Schlaf-Tracking‘. Ja, die Apple Watch bekommt ihre offizielle Integration erst in diesem oder spätestens im nächsten Jahr, trotzdem lassen sich Schlafzeiten und Schlafphasen bereits heute erstaunlich gut erfassen.

Seit 2014 speichert Apple Health diese Informationen – die bei mir bereits seit mehreren Jahren durch die Kombination aus AutoSleep und Gyroscope dort festgehalten werden, und mindestens einen informativen Trend aufzeigen.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv

Gastfreundschaften