iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
22. August 2019 – 13:08 Uhr

Jeden Dienstag neu: die „Shazam Discovery Top 50“

Mit 20 Millionen „Shazams“ pro Tag und über eine Milliarde Downloads der App auf der ganzen Welt fängt Shazam frühzeitig den Zeitgeist von Musik und Songs ein, die eine große Dynamik entwickeln. Unter Verwendung von Shazams proprietären Algorithmen bietet diese neue Trends-Chart Apple Music-Abonnenten eine einzigartige vorausschauende Sicht auf Künstler auf dem Weg nach oben und angesagte Titel.

Apple PR

Apple übernahm Shazam für 400 Millionen US-Dollar im letzten Jahr. Im Februar bereinigte Apple die weiterhin alleinstehende iOS-Anwendung (universal; Laden) von fremden (Werbe‑)Trackern.

Mit watchOS 6 identifiziert Apples Uhr alle Musiktitel in Hörreichweite („What song is this?“). Diese Erkennung erfolgt über Shazam, aber ohne das dafür die separate App-Store-App installiert sein muss.

Die Shazam-Wiedergabeliste auf Apple Music, in die sich hier reinhören lässt, zeigt recht anschaulich welche Einblicke sich Apple mit der Übernahme von dem Musikerkennungsdienst zugekauft hat. Die Höhe des Kaufpreises lässt jedoch vermuten, dass Shazam mehr als einen dicken Datensatz in der Hinterhand hat.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv

Gastfreundschaften