iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
15. Mai 2020 – 22:28 Uhr

Facebook kauft Giphy

Die Exklusivmeldung gehörte Axios; der Facebook Newsroom bestätigte kurze Zeit später die Übernahme.

GIPHY, a leader in visual expression and creation, is joining the Facebook company today as part of the Instagram team. GIPHY makes everyday conversations more entertaining, and so we plan to further integrate their GIF library into Instagram and our other apps so that people can find just the right way to express themselves.

Das GIF, der Tracking-Pixel. Dass diese lustigen Bildchen eine neue Web-Wanze werden, ist schon eine sehr düstere Zukunftsperspektive.

Bedenklicher ist jedoch die Übernahme aus Wettbewerbssicht: Chris Dixon schrieb vor fünf Jahren: „Come for the tool, stay for the network“.

The idea is to initially attract users with a single-player tool and then, over time, get them to participate in a network. The tool helps get to initial critical mass. The network creates the long term value for users, and defensibility for the company.

Erneut übernimmt hier ein Soziales Netzwerk ein anderes Soziales Netzwerk. Oder deutlicher: Es ist abermals Facebook, die sich einen direkten Mitbewerber einverleiben.

Giphy ist zumindest eine grundlegende Kommunikationsfunktion. So wie Instagram bei seiner Übernahme durch Facebook vor acht Jahren auch „nur“ ein Fotodienst war oder WhatsApp „nur“ eine SMS-Alternative.

Facebook shoppt sich also nicht „nur“ ein paar bewegte Bilder (die es dann durchs Netz verfolgt), sondern baut seine monopolartige Stellung im Netz aus.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv

Gastfreundschaften