iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
14. Oktober 2020 – 10:55 Uhr

Von Lightning zu MagSafe

Das iPhone überspringt USB-C – genau genommen den USB-Port.

Die neuen iPhones besitzen zwar noch ihren Lightning-Anschluss, aber die Zukunft scheint MagSafe. Apples Keynote-Segment (ab Minute 35) ließt wenig Spielraum für Interpretationen: „We’re enabling a whole new ecosystem for MagSafe”.

MagSafe ist zwar abwärts kompatibel mit Qi-Charging (bis zu 7,5 W), aber mit dem Ausrichtungsmagnet, der Zubehörerkennung über NFC und dem schnelleren Aufladen bis zu 15 W eine unmissverständliche Ansage.

„And these are just the accessories we are introducing.” […] „We can’t wait to see the innovative ways that others will use MagSafe, creating a robust and ever-expanding ecosystem.”

Es ist müssig über Zeitpläne zu spekulieren. Vielleicht besitzen auch die nächsten iPhones noch Ports. Mit der Einführung von einem „MagSafe-Ökosystem” erscheint aber deutlich, dass das iPhone nicht auf einen USB-C-Anschluss wartet.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv

Gastfreundschaften