iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
18. Oktober 2021 – 22:12 Uhr

AirPods (3. Generation) vs AirPods Pro

Wer über den Kauf von AirPods nachdenkt, sollte Apples Vergleichsseite kontaktieren.

Diese verrät: Niemand sollte jetzt mehr die AirPods (2. Generation) kaufen – zumindest nicht zum empfohlenen Verkaufspreis. Die neuen AirPods (3. Generation) sind ein großer Schritt nach vorne (3D-Audio, Schutz vor Wasser, etc.).

Ihnen fehlt jedoch die aktive Geräuschunterdrückung und der Transparenzmodus aus den AirPods Pro. Deshalb setzen sie sich auf die mittlere Preisstufe: Sie sind 50 Euro teurer als die AirPods (2. Generation) und 80 Euro preiswerter als die AirPods Pro.

Allerdings liegt der Straßenpreis der AirPods Pro mittlerweile bei 200 Euro (Affiliate-Link). Die „alten“ Pros sind damit exakt so teuer wie die neuen AirPods (3. Generation).

Ohne den Tragekomfort der neuen Silikontips-losen Kopfhörer zu kennen, würde ich in dieser direkten Gegenüberstellung auch nach zwei Jahren noch zu den AirPods Pro raten.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv