iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
23. November 2021 – 11:22 Uhr

Gleiche Hardware, zusätzliche Farben: HomePod mini jetzt in Orange, Gelb und Blau

Apple hat heute bekannt gegeben, dass der HomePod mini jetzt auch in Gelb, Orange und Blau erhältlich ist. So haben Nutzer:innen noch mehr Möglichkeiten, ihre Persönlichkeit und ihren Stil überall zum Ausdruck zu bringen. Die neuen Varianten – neben Weiß und Spacegrau – verfügen über farblich abgestimmte Details wie die getönte Touch-Oberfläche, das Netzgewebe, die Lautstärkesymbole und das geflochtene Stromkabel und sind für nur 99 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Apple.com/Newsroom

Bei uns dudelt einer in der Küche; der Zweite steht bei mir im Büro. Dort hängt er entweder am Mac, Apple TV oder schnappt sich Musik, die zuvor am iPhone spielte.

Lediglich die Farben sind neu; die Hardware ist unverändert. Allerdings spendierte Apple dem HomePod mini seit Release eine Handvoll neuer Softwarefunktionen (Handoff, verlustfreie Musik, Einbindung von Dritt-Streamingdienst, mehrere Timer und den Audiorückführkanal). Features wie die deutsche Stimmerkennung für Mehrpersonenhaushalte testet Apple in iOS 15.2.

Dolby Atmos 5.1- oder 7.1-Surround-Sound bleibt dem Mini dagegen vorenthalten. Hier fehlt Apple mindestens ein Lautsprecher-Modell im Line-up.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv