iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
23. März 2022 – 11:48 Uhr

In einem Aufwasch: Musikerkennung über Apple Watch und das Hinzufügen dieser Songs zu eurer Bibliothek

Die „Musikerkennung über das Kontrollzentrum“ kennt man. Fragt ihr Siri auf der Watch („Hey Siri, wie heißt dieses Lied?“), gibt’s obendrein die Möglichkeit einen erkannten Song direkt eurer Apple-Music-Bibliothek hinzuzufügen.

Das von Apple im Jahr 2018 übernommene Shazam zeigt sich dafür zuständig. Die Shazam-Apps müssen für diese Funktion jedoch nicht installiert sein.

Die App-Store-App NowPlaying setzt ebenso auf das ShazamKit-Framework und erkennt automatisch alle Musiktitel, solange die Watch-App geöffnet ist. Das ist ziemlich genial, wenn ihr einer Playliste oder einem Radiosender zuhört, und mit nur einem Seitenblick auf die Uhr alle Informationen über das jeweilige Musikstück bekommt. Und auch hier lässt sich mit nur einem Fingerzeig der registrierte Musiktitel in Apple Music speichern.

Mein einziger Kritikpunkt: Der Verlauf aller erkannten Musiktiteln von der Uhr überträgt sich nicht in die NowPlaying-App auf dem iPhone.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv