HEY NUTRI

„Apple und Google führen Initiative für einen Industriestandard gegen unerwünschtes Tracking an.“

Bild zeigt drei AirTags und vier AirTag-Halterungen.

Zeitliche Zufälle gibt es …

Die Unternehmen begrüßen Beiträge anderer Industrieteilnehmer und Interessengruppen zum Entwurf einer Spezifikation, die Nutzer:innen bei Verdacht auf unerwünschtes Tracking warnen soll […]

Interessierte Unternehmen sind eingeladen und aufgefordert, die Spezifikation in den nächsten drei Monaten zu prüfen und zu kommentieren. Nach der Kommentierungsphase werden Apple und Google gemeinsam auf das Feedback eingehen und bis Ende 2023 eine Implementierung des Standards bei der Produktion für unerwünschte Tracking-Warnhinweise veröffentlichen, die dann in künftigen Versionen von iOS und Android unterstützt wird.

Apple.com/Newsroom

Apples eigene Teilnahme im Markt der „Bluetooth-Ortungsgeräte“ empfand ich als grundsätzlich fragwürdig. Wenn dies jedoch jetzt direkt (oder indirekt) zu strengeren Schutzmaßnahmen für alle Tracker auf beiden führenden Smartphone-Plattformen führt, ist das ausschließlich positiv.