iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma

Artikel-Archiv: „November 2015“

10. November 2015 – 0:50 Uhr

Erster offizieller Werbespot fürs iPad Pro: ‚A Great Big Universe‘

Begleitende Randnotiz: Apples gab im letzten Geschäftsjahr 1.8 Milliarden US-Dollar für Werbung aus. In den zwei Jahren zuvor waren es 1.2 und 1.1 Milliarden US-Dollar (PDF-Link).

zum Artikel
6. Oktober 2015 – 13:10 Uhr

6x Apple-Watch-Ads mit jeweils einer Funktion pro Spot

Sprinkle, Date, Ride, Cycle, Train und Sing zeichnet eine neue Designsprache aus, die pro 15-Sekunden-Spot nur eine einzige Funktion der Watch herausstellt. Diese Werbeclips stehen im starken Kontrast zu den (guten) Imagefilmen und den zwei (mässigen) ‚Apps‘-Ads (1/2). Wenn die Uhr derzeit tatsächlich mehr ‚Non-Tech-Nutzer‘ anspricht, so wie dies erste Umfragen vermuten lassen, passt die…

zum Artikel
8. August 2015 – 13:07 Uhr

iPhone-Ad: „Photos & Videos“

Es ist nicht (nur) die Hardware, sondern insbesondere die Software, die das iPhone zu einer der besten Kameras macht. Angefangen beim Bildprozessor (Image Signal Processor), den Apple erst seit dem iPhone 4S selbst designt und damals in den A5-Prozessor integrierte. Er ermöglichte Gesichtserkennung, eine schnelle Startzeit für das erste Bild von knapp einer Sekunde sowie…

zum Artikel
20. Juli 2015 – 9:31 Uhr

iPhone-Ad: „Amazing Apps“

Höher und weiter; größer und schneller: Ich verstehe wen der Spot ansprechen soll. Ich verstehe warum er existiert. Obwohl die Worte „hand-picked“ und „awe-inspiring“ fallen, bleibt als zentrale Werbebotschaft die schiere Masse an App-Store-Apps hängen. iPhone = viele Apps. „If it’s not an iPhone…“ = wenig(er) Apps. Genau das ist mittlerweile aber eines der schwächsten…

zum Artikel
24. April 2015 – 11:13 Uhr

3x Apple Watch Ads: Rise, Up und Us

Wettet wirklich noch jemand gegen die Uhr?

zum Artikel
22. Februar 2015 – 21:08 Uhr

Ad: „Everything changes with iPad“

Der ‚Spot für die Oscars‘, gesprochen von Martin Scorsese, trifft punktgenau das iPad-Image. Los Angeles County High School for the Arts relied on the power and versatility of iPad to write, produce, shoot, score, and edit their films in a matter of days. Apple.com

zum Artikel
8. Februar 2015 – 21:24 Uhr

Werbung: „Make Music with iPad“

Nicht meine Musik, aber gutes Marketing.

zum Artikel
14. Dezember 2014 – 20:41 Uhr

Apples Weihnachtswerbung: ‚The Song‘

‚Misunderstood‘, Apples letztjähriger Weihnachtsspot, räumte einen Emmy-Award in der Kategorie ‚Outstanding Commercial‘ ab. ‚The Song‘ greift sicherlich nicht so hoch, trägt sich aber trotzdem über eine nette Geschichte.

zum Artikel

Social

Abonnement

iPhoneBlog präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt, ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt oder meinen Flattr-Button drückt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften