von Alex Olma
4. April 2010 – 10:43 Uhr

[KlimBim] Neuerdings, Apps aufpumpen, Retro-Emulatoren und Exploit, IDG-Video, VGA-Adapter, Evernote, 700.000 Geräte und Square-Kreditkartenservice

DirektNeuerdings

Die sympathischen Schweizer von Neuerdings.com zeigen einen gelungenen ersten iPad-Überblick. Entgegen der anstrengenden Hektik am vergangenen Tag wird hier mit abgeklärter Entspanntheit gearbeitet. Neben fünf kurzen Videos steht eine zweite Fragerunde am heutigen Sonntagabend ab 20 Uhr auf dem bekannten UStream-Kanal an.


~~~~

tweeterscaletop.jpg

Große Diskussionen werfen die hochskalierten iPhone-Programme auf dem iPad auf. Fazit nach den ersten Aussagen: “Läuft schon, man will jedoch auf Dauer angepasste Umsetzungen!”.


~~~~

Nein, dass iPad ist noch ohne Jailbreak. ZodTTD kompiliert sich trotzdem schon einmal seinen ganz persönlichen ‘snes4iphone’-Emulator. Ich frage mich dabei: Läuft der NES-Emulator ‘Nescaline‘ von Jonathan Zdziarski, der für kurze Zeit im offiziellen App Store verfügbar war, auf dem neuen Gerät?

In diesem Zusammenhang bleibt es nicht nebensächlich, dass Charlie Miller seinen MobileSafari-Exploit vom Pwn2Own-Wettbewerb auf dem iPad wiederfindet.

Charlie Miller.jpg


~~~~

DirektIDG


~~~~

Vier Kleinigkeiten:

  • Auch das iPad besitzt die bekannt Screenshot-Funktion, die durch das gleichzeitige Drücken der Power- und Home-Taste ausgelöst wird.
  • Langes Drücken der Lautstärketaste schaltet das Gerät stumm
  • Alle internationalen Sprachen sind im iPhone OS natürlich schon verfügbar
  • Der ‘iPad Dock Connector to VGA Adapter’ ($29.00 US-Dollar) gibt Video in guter Qualität an Monitore und Fernseher, funktioniert jedoch nicht mit dem iPhone.

DirektVideo


~~~~

evernote-ipad.jpg

Große Begeisterung über die iPad-Version von Evernote (kostenlos; universal; App Store-Link). Im Blog der Entwickler ist dessen Entstehungsgeschichte dokumentiert.


~~~~

 Palo Alto.jpg

Erste Meldungen (“An estimated 700,000 iPads bought on day one — plus a Steve Jobs sighting in Palo Alto“) sprechen von 700.000 verkauften iPads am ersten Tag. Steve Jobs soll sich 30 Minuten im Apple Store in Palo Alto aufgehalten haben. Fotos sind davon bislang nicht aufgetaucht.


~~~~

Square-1.jpg

Square, das Kreditkarten-Bezahlsystem für iPads, erreicht den US-App Store (kostenlos; US-Link) und ein erstes Video das Internet. Hier zu sehen, wie per Kopfhörer-Dongle eine Kreditkartenzahlung ausgelöst wird. Wieviel Gebühren von Square für diesen Service eingestrichen werden, ist mir bislang nicht bekannt.

Update: Square nimmt 2.9% beziehungsweise 3.5% der Gebühren von jeder Transaktion.

(Danke, Ole!)

DirektSquare

via twitter@trammell

iPhoneBlog–Social

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften