Prognosen für die bevorstehenden Quartalszahlen

von Alex Olma | 17. Oktober 2012 | 18:34 Uhr

Die interessante Frage für die anstehenden Quartalszahlen lautet: Wie viele Kunden warteten mit ihrem iPhone-(5)-Kauf zwischen Juli und September?

IPhoneBlog de Sales


Mit Rückblick auf den Sommer 2011 war das Interesse im vierten Geschäftsquartal des vergangenen Jahres gemäßigt (Q3/2011 = 20.34 Mio. / Q4/2011 = 17.07 Mio.). 59 Analysten erwarten für die anstehenden Quartalszahlen am 25. Oktober, zwei Tage nach dem iPad-Mini-Event, im Durchschnitt 27 Millionen verkaufte iPhones. Gegenüber Q3/2012 entspräche dies einem (leichten) Anstieg – trotz der zweijährigen Vertragslaufzeiten mit Mobilfunkanbietern.

Dazu wissenswert: Der erste Ansturm auf das iPhone 5, der zu fünf Millionen verkauften Telefonen an nur einem Wochenende führte, zählt im beobachteten Geschäftsviertel nur an den ersten acht Tagen. Das iPhone 5 startete in Deutschland, Australien, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Kanada, Singapur und den USA am 21. September. 22 weitere Länder stießen am 28. September dazu. Apples drittes Quartal für das Jahr 2012 wurde am 29. September beendet.

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!