iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
17. April 2010 – 15:13 Uhr

[app] Icebird

icebird1.jpgicebird2.jpg

Jetzt wo Tweetie II vom Familienoberhaupt Twitter einverleibt wurde, muss man nach unabhängigen Software-Alternativen Ausschau halten. Allein schon aus Prinzip! Dazu passend trudelte am heutigen Tag Icebird (2.99 €; App Store-Link) vom 17-jährigen Fabian Kreiser aus Stuttgart in den App Store.

Icebird stibitzt sich viele clevere Design-Anspielungen des ausgestorbenen Birdfeed oder dem akquirierten Tweetie und mischt eigenständig Geschwindigkeit sowie unprätentiöse Aufmachung bei. Tweet-Entwürfe und Twitter-Listen lassen sich direkt vom Hauptbildschirm aus anspringen. Mehrere Benutzerkonten sortieren sich wie Karteikarten nebeneinander und halten die Hierarchie-Ebenen flach.

DirektIce

Icebird verzichtet auf die Integration von verschiedensten Fotodiensten, URL-Verkürzern oder eigenem Push-Service. Diesen Grad von Einfachheit, oben im stummen Video abgelichtet, muss man mögen. Wem ein schneller und unkomplizierten Twitter-Client wichtig ist, bei dem eigene Links und Fotos lieber selbstständig in ’nachhaltigen‘ Webdatenbanken untergebracht werden, bekommt mit Version 1.0 bereits (s)eine Empfehlung.

iTunes-icebird.jpg

-> App Store-Link

Was ist für euch das Wichtigste an einem Twitter-Programm auf dem iPhone? Wer mir einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlässt, erhält die Chance auf zwei US-Promocodes für einen kostenfreien App-Download.*

* Danke, Fabian!

Update

Danke für die interessanten Einblicke und eure Teilnahme. Die zwei Gewinner (f4bi + apophazz) wurden per E-Mail mit den Codes versorgt.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften