iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
3. August 2010 – 12:17 Uhr

[KlimBim] Jailbreak-Einfallstor, ‚Signal‘-App, UMTS-FaceTime, Antennagate-Videos, iPad-Datenplan, Notebook- und Android-Markt

miller.jpg

Bei dem neusten Jailbreak(me.com)-Streich vom gestrigen Montag handelt es sich angeblich um einen Fehler, der auf Schrifttypen in PDF-Dokumenten zurückzuführen ist. Peinlich (und kritisch) für Apple bleibt dabei, dass MobileSafari durch diese Hintertür als (Root-)Einfallstor des Exploits dient. Durch das abgeschottete Sandkasten-System der Applikationen, darf dies (eigentlich) nicht passieren.

Während das Aufspüren und Ausnutzen einer solchen Schwachstelle zu Recht fasziniert, trüben das Bild unzählige Witzbolde, die in den letzten 24 Stunden dokumentierten, wie Sie eine Webadresse auf Ausstellungsgeräten im Apple Store eingeben können. Applaus ihr Nasen!

~~~~

Weitere Nachrichten, verknüpft mit der neuen Jailbreak-Freiheit, beherrschen das Nachrichten-Feld der letzten Stunden:

signal1.jpgsignal2.jpg

Planetbeing‚, eines der Dev-Team-Mitglieder, die sich aktuell um Arbeiten an der Baseband bemühen, veröffentlicht über Cydia eine $5 US-Dollar-Bezahl-App mit dem Namen ‚Signal‘. Diese zeigt an, mit welchen Funkmasten das iPhone gerade verbunden ist und welche Signalstärke vorherrscht.

Das Dev-Team hatte bislang davon abgesehen, im großen Stil Spenden oder anderweitig finanzielle Unterstützung anzufordern. Der Kauf darf daher als kleiner Obolus verbucht werden.

Davon jedoch unabhängig soll der iPhone-4-Unlock zeitnah, innerhalb der nächsten Stunden/Tage, veröffentlicht werden.

my3G.jpg

Apropos Veröffentlichung: Die Jailbreak-App ‚My3G‘ ($2.79 US-Dollar) gaukelt dem iPhone ein WiFi-Netz vor und ermöglicht so die FaceTime-Videotelefonie über UMTS. Insbesondere in unserem Regionen reicht der UMTS-Datendurchsatz aus, um die zirka 3 Megabyte pro (Video-)Minute zu übertragen.

Ähnlich (positive) Erfahrungen konnte ich in dieser Hinsicht bereits mit dem ‚mobilen WiFi-Dongle‚ sammeln. ‚My3G‘ ist sicherlich nur eines der ersten Programm, die ein entsprechendes Update für die FaceTime-Aktivierung bereitstellen. Zuvor trug beispielsweise ‚3G Unrestrictor‘ dafür Sorge, dass Skype auch über UMTS telefoniert oder YouTube die bessere (WiFi-)Bildqualität ausspuckt.

~~~~

apple1.jpgapple2.jpg

Apple entfernt die selbst produzierten ‚Antennagate‘-Videos seiner Mitbewerber von der eigenen Webseite. Wer noch nicht ausreichend belehrt wurde, schaut in den YouTube-Kanal aus Cupertino.

~~~~

ipad.jpg

Wired.com veröffentlicht, die von Tableau Software zusammengetragenen Preispakete, der weltweiten iPad-Mobilfunkanbieter und zeigt, das Deutschland im unteren Drittel der ‚Gigabyte-pro-Dollar‘-Skala liegt. Ein kostspieligeres Surfvergnügen für unterwegs herrscht beispielsweise in Frankreich, Australien und den USA.

via Wired.com

~~~~

deutsche.jpg

Rechnet man die bislang drei Millionen verkauften iPads neben MacBook und MacBook Pro in den Notebook-Markt ein, überholte Apple damit diesen Sommer Asus, Lenovo, Toshiba und Dell. Ein Sprung von Platz sieben auf drei im weltweiten Computergeschäft.

via tech.fortune.cnn.com

~~~~

nielsen.jpg

Die Android-Verkäufe überholten (nach Schätzungen der Nielsen Company in den USA) im letzten Monat das Apple iPhone. MG Siegler von TechCrunch ist verwundert, das dies dem Google OS – bei unzähligen Geräten von mehreren Mobilfunkprovidern – nicht früher gelang.

Seriously though, the most shocking thing about the news today that Android sales overtook iPhone sales for the first time last quarter is that it didn’t happen sooner. The sheer number of Android devices out there is one thing. But the fact that they’re available on all four major U.S. carriers is the real key here.

via TechCrunch / Gigaom

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften