iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
23. August 2010 – 17:47 Uhr

[KlimBim] Multifl0w, Androids Flash, MouseRug, GameBoy Camera, neue Adsense-Formate und der Vimeo-Player

DirektMultifl0w

Die Jailbreak-Entwicklerszene schustert Apple mundgerecht neue Anregungen für den Ausbau von ‚Fast App Switching‘.


~~~~

DirektFlash

Avram Piltch zerrt für ‚Laptop – The Pulse of Mobile Tech‚ den Android Flash Player 10.1 in den Review-Operationssaal und dokumentiert ausführlich positive und negative Eindrücke.

Am 18. August lautet die Überschrift (und das Fazit) seines Artikels „Mobile Flash Fail: Weak Android Player Proves Jobs Right„. Drei Tage später beschreibt er in „Video Hands-On with Flash for Android: What We Like, What We Don’t“ differenzierter, dass nur ‚Flash-optimierte‘ Webseiten ganz passable Gefühlswelten hinterließen.

Aber auch das, bleibt natürlich eigene Ansichtssache.


~~~~

MouseRug-1.jpg

Eigentlich ist das hier ein Mousepad.

(Danke, Etienne!)


~~~~

gameboy.jpg

GameBoy Camera (0.79 €; App Store-Link) fragt: „Don’t you sometimes miss the 90s?“

…und alle so „Yeaahh!“


~~~~

Google.jpg

Für US-Entwickler von App-Store-Anwendungen rollt Google drei neue Adsense-Werbebanner im iPad-Format aus. Ganz egal wie Apples iAd Plattform in ihren ersten Tagen anläuft, wen locken neue Leaderboard– und Medium rectangle-Formate in App-Store-Apps noch hinter dem Ofen hervor?

via The Next Web


~~~~

vimeo.jpg

Das Videoportal Vimeo präsentiert seiner Plus-Kundschaft einen ‚Universal Player‘, der eingebettete Videos auch auf iPhone, iPad und iPod touch abspielt. Die mobile Hauptseite unter Vimeo.com/m bleibt dagegen ohne Suchfunktion oder direkten Zugriff auf die eigenen Videos eine mittelschwere Katastrophe.

Social

Abonnement

iPhoneBlog präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt, ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt oder meinen Flattr-Button drückt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften