iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
26. November 2011 – 12:47 Uhr

Mac-App: ‚Printopia‘ muntert ‚AirPrint‘ auf

IPhoneBlog de Printopia

Die Mac-Systemerweiterung Printopia empfängt AirPrint-Druckaufträge von iOS-Geräten und reicht diese an alle (Netzwerk-)Tintenspritzer weiter. Seit Version 2.0 wurde in diversen Ecken aufgeräumt, was die erneute Erwähnung rechtfertigt.

Wem der digitale (PDF-)Druckauftrag ausreicht, kann diesen vom iPhone aus im heimischen WiFi direkt in einen ausgewählten Mac-Ordner senden, ein Workflow-Skript anstoßen oder ihn an eine OS X-Applikation übergeben. So lassen sich beispielsweise verlustfrei JPEGs aus der Foto-Bibliothek direkt in Acorn (39.99 €; MAS-Link) öffnen, über eine Automator-Routine zuschneiden und/oder auf die Dropbox laden.

DirektPrintopia

Für die direkte Erstellung von PDFs auf einem iPhone oder iPad verweigert Apple die Verwendung vom AirPrint-Dialog. Das kostete ‚Print to PDF‚ bereits seinen App-Store-Auftritt. Webseiten, Kontakte, E-Mails oder dessen empfangene Anlagen lassen sich jedoch weiterhin innerhalb einer App umwandeln. Readdle verkauft dafür – dieses Wochenende vergünstigt – ‚Printer Pro for iPhone‚ (2.39 €; App Store-Link) oder PDF Converter (3.99 €; App Store-Link) für das iPad.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften