iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
30. Dezember 2012 – 23:37 Uhr

‚The Next Web‘ stellt Android-Mag ein (und konzentriert sich auf iOS)

IPhoneBlog de TNW Mag only on iOS

[…] for every Android user that downloads an Android magazine we have 80 iOS downloads.

146 Kommentare begleiten die Zeilen von TNW-Mitbegründer @Boris und ergießen sich in der bekannten (und mittlerweile recht langweiligen) Auseinandersetzung zwischen iOS und Android. Die Unterschiede zwischen der quantitativen Anzahl verkaufter Telefone und Tablets sowie dessen qualitativen Verwendung bezweifelt keine Statistik. Stichwort: Web-Nutzung.

Die interessante Aussage verbirgt die letzte Passage:

We tried an Android magazine, and found out it just isn’t worth the effort. Does that mean that Android sucks? Ehm, no, and there is no reason to tell us how cool Android is in the comments, because we understand it is. It just means that with the current state of technology and the way the market is divided we can’t afford to invest in it anymore.

Nur damit es deutlich wird: Für ein reines Online-Magazin lohnt es sich (finanziell) nicht, eine spezielle Tablet-Edition zu veröffentlichen. Auch wenn’s hier nur um die Android-Ausgabe geht, ist das ein arg niederschmetterndes Resultat für die hoffnungsverliebte Branche von Zeitungen und Zeitschriften.

Nun kennen wir das Budget nicht, das TNW für die Umsetzung, Anpassung und Pflege bereit war, auszugeben. Die Inhalte liegen jedoch bereits digital vor, die Leserschaft kann wohl als technikaffin klassifiziert werden und ‚The Next Web‚ spielt bezüglich der Größe seiner Leserschaft auf Augenhöhe mit Top-US-Technikseiten wie Engadget.

Nur weil mittlerweile die Möglichkeit besteht, digitale Magazine zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben, rettet dieser Umstand alleine keine klassische Print-Publikation. Schon jetzt ist zu beobachten wie andere Ansätze funktionieren (The Magazine) und man sich auf traditionellen Trampelpfaden verirrt (The Daily).

Das iPad dreht die Uhr für Verleger nicht einfach zurück. Wer geglaubt hat, die dunkle Zeit der kostenlosen Webseiten-Kultur hinter sich zu lassen, sollte aufwachen. Dieses Web, das wird durch mehr iPads und iPhones nur noch wichtiger.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften