iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
27. Dezember 2013 – 16:13 Uhr

Ausfahrt erwischt: Nokia zieht Karten-App für iOS zurück

IPhoneBlog de Nokia HERE

Nokias HERE Maps für iOS war eine Karten-App, die man nicht benutzen wollte. Wer damals den Download anstieß, kann sich von der kleinen Software-Katastrophe auch nach dem heutigen App-Store-Rückzug noch überzeugen. Zu finden ist der Download unter den eigenen Einkäufen.

Nokias Statement, insofern dies nicht als 'Lost in Translation' zu deklarieren ist, wirkt vor diesem Hintergrund absurd.

We have made the decision to remove our HERE Maps app from the Apple App Store because recent changes to iOS 7 harm the user experience.

The Indian Express

Anzumerken ist: HERE Maps verblieb mit seinen 6000 Angestellten auch nach Microsofts Milliarden-Investition als Tochtergesellschaft im Besitz des finnischen Unternehmens, das sich zuletzt unverblümt mit der Autoindustrie anfreundet.

Ob die Revolution allerdings in den teuren Infotainment-Systemen der Autobauer stattfindet, anstelle kompatibler Smartphones, möchte ich ebenso offen in Zweifel ziehen.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften