iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
28. April 2014 – 19:00 Uhr

Wie lange ist Newsstand noch in den News?

IPhoneBlog de Zeitungskiosk

Newsstand war im Jahr 2011, als es mit iOS 5 startete, ein Angebot an die Verleger für eine neue Perspektive ihrer auslaufenden Printpublikationen. Wie erfolgreich Newsstand dieser Tage ist, weiß ich nicht. E-Paper-Abonnenten von InTouch oder Glamor haben sich in meinem Technik-Dunstkreis nicht zu Wort gemeldet.

Dadurch entsteht schnell der Eindruck: „Newsstand will keiner.“ Ähnlich verallgemeinert ließe sich aber auch behaupten: „Magazine will keiner (mehr).“

Kein Zweifel dagegen bestehen daran, dass die technischen Vorteile, die die Magazin-App anfangs so reizvoll machte, lange eingeholt sind. Und auch spektakuläre detailverliebte Umsetzungen ehemaliger Kiosk-Magazine habe ich seit 2012 nicht mehr gesehen. Ein gutes Indiz, dass Apples Zeitungskiosk keine Priorität mehr besitzt, zeigen Verlagshäuser mit eigenständigen Apps außerhalb des sonderbaren iOS-Ordners (wie beispielsweise Der Tagesspiegel, The New Yorker, etc.).

Deshalb kann ich Jason Snells Forderung, „Why Newsstand needs to go away“, nachvollziehen, glaube aber an eine zeitnahe Beerdigung so gar nicht.

What was intended to be a special collection of apps has, instead, become a second-class collection. That’s why it would be better for everyone concerned—Apple, users, app developers, and publishers (including Macworld)—if Newsstand just vanished

MacWorld.com

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften