iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
22. November 2018 – 14:42 Uhr

„Old-School Watchmakers Get Smart to Counter Apple“

Watchmakers, caught off guard by the success of Apple Inc.’s smartwatch, are now trying to keep pace with changing customer tastes by introducing messaging alerts and other high-tech features to traditional watches. […]

While some traditional watchmakers have tried to move into smartwatches, many have focused on hybrids. Typically, these don’t have touch-screens. Instead, they are synced with smartphones via an app and alert the wearer to messages or calls through vibrations, blinking lights or by moving the watch’s hands. Via Bluetooth connection, users push buttons on the watch to control the phone’s camera and music functions.

Ese Erheriene | WSJ | Outline

Am iPad-Keynote-Abend kullerte watchOS 5.1 auf die Update-Server. Diese erste Version hatte einen üblen Bug, der eine stattliche Anzahl von Uhren der Series 4 lahmlegte. Da die betroffenen Smartwatches beim Boot-Prozess hängenblieben, musste Apple diese Geräte komplett austauschen. Meine Uhr war davon betroffen; mein Austausch ist jetzt auf dem Postweg zurück zu mir. Über die letzten drei Wochen trug ich deshalb meine betagte Apple Watch Series 0 – eine wilde Erfahrung.

Ich erzähle diese kleine Episode, weil es a) die Änderungen gegenüber der traditionellen Uhrenwelt veranschaulicht, die wir verlassen und b) die beeindruckende Weiterentwicklung von Apples Smartwatch in lediglich drei Jahren aufzeigt.

3 Wochen mit einer 3 Jahre alten Apple Watch ist nur noch mit Mühe zu ertragen. Im Jahr 2015 war schon die allererste Generation langsam, aber noch akzeptabel zu benutzen. Inzwischen bin ich froh wenn die Uhr mir meine Workouts aufzeichnet und über den Tag hinweg auf ein paar Fingereingaben reagiert.

Ich bin mir sicher: Meine Series 0 läuft (dank Software-Updates) heute besser als am ersten Tag. Die nachfolgenden Generationen der Uhr haben den Umgang und die Erwartungshaltung jedoch nachhaltig geprägt. Wenn Apple ihre Technik in diesem Tempo weiter voran peitscht, bleiben sie auch zukünftig konkurrenzlos.

Obendrein erscheint mir die Hybrid-Idee der traditionellen Uhrenbauer überholt: Ein Hybrid-Modell kann als Brückentechnologie funktionieren, aber wenn bereits ein Hersteller auf ‚der anderen Seite‘ angekommen ist, braucht es keine Übergangslösungen mehr.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften