iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
24. März 2021 – 15:15 Uhr

Reflector 4 spiegelt mehrere iPhone- und iPad-Bildschirme auf den Mac

Reflector spiegelt die Screens eurer iPhones und iPads auf den Mac, und baut anschließend die passenden Geräte-Grafiken drumherum.

Ich bin Fan der Software, obwohl ich zuletzt für kurze Screen Recordings vermehrt auf Screenshot Maker Pro gesetzt habe. Wenn es wirklich lange Screencasts werden, zeichne ich den Bildschirm mit QuickTime auf und setze das Produktbild in ScreenFlow. Bewegungslose Bildschirmfotos laufen weiterhin durch Picsew.

In Version 4 von Reflector stoßt ihr die Bildschirmsynchronisation gleich für mehrere iPhones und iPads an – ideal, um etwas einander gegenüberzustellen. Mit einem Mausklick am Mac knipst ihr Screenshots eurer mobilen Geräte oder starte eine Videoaufzeichnung.

Wenn kein Wi-Fi (ins Klassenzimmer) strahlt, verbindet ihr das Telefon per Kabel mit macOS und aktiviert wie schon zuvor die Bildschirmsynchronisation.

Reflector gibt sich ganz offiziell als AirPlay-Empfänger aus. Einziger Nachteil: Sobald ihr auf dem iPhone ein (YouTube‑)Video abspielt oder Fotos öffnet, springt ihr automatisch ins Vollbild und verliert die Geräte-Grafik.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv