iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
7. November 2011 – 14:27 Uhr

’60 Minutes‘ verschnürt seine TV-Reportagen als iPad-App, wagt sich jedoch nicht aus dem US-Store.

Die Gedanken(-spiele) rund um einen iOS-basierten iTV reißen nicht ab. Jean-Louis Gassée widmete seine ‚Monday Note‚ dem möglicherweise zukünftigen Apple-Produkt. Dabei verweist er ausgesprochen lobend auf die iPad-App des amerikanischen Nachrichtenmagazins 60 Minutes.

IPhoneBlog de 60 Minutes 1

In the meantime, if you don’t have an iPad, borrow one, spend $4.99 for the 60 Minutes app, and imagine the experience on an HDTV. Is this the TV future Jobs had in mind?

Die Anwendung ist wieder einmal nur im US-Store (Link) zu bekommen, liefert jedoch mit einem festen Auslaufdatum Evaluierungsdatum in der iTunes-Beschreibung (zumindestens) interessante Diskussionsansätze.

For all existing and new users, this app will be operable until September 1, 2012, regardless of when you download. After September 1, 2012, we reserve the right to re-evaluate the app, its pay model, content and features.

Dabei mag ich die Transparenz, mit der das News-Team sich diesem iPad-Probelauf widmet. Das Aussperren des iPad-(Safari-)Browsers unter cbsnews.com/sections/60minutes kann ich dagegen nicht befürworten.

Des Weiteren beschränkt das App-Store-Programm ihre AirPlay-Ausgabe auf die Audio-Tonspur. Wer die Videos vom iPad-Bildschirm an einen Apple TV und damit an die große Flachbildröhre übergeben möchte, muss den Umweg über ‚AirPlay Mirroring‚ am iPad 2 gehen. Sollte diese Limitierung keinem simplen Fehler geschuldet sein, wäre das sehr albern.

Ansonsten zahle ich gerne dafür, alle Beiträge inklusive dessen ‚Overtime‘-Zusatzinhalte – gesammelt innerhalb einer einzigen App zu wissen.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften