iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
1. Juni 2010 – 14:03 Uhr

[KlimBim] iPad-Magie, Gehäuse-Enthüllungen, Adobe-Marschrichtung, Reparatur-Richtlinien, D8-Konferenz, Sipgate-Telefonie, iPhone-Schwachstelle und MyFrame-Rauswurf

DirektMagic

iPad. Ein magisches Gerät.

via 9to5mac.com

~~~~

DirektFrame

Die WWDC-Keynote von und mit Steve Jobs findet nächsten Montag den 07. Juni um 19 Uhr (MESZ) statt. Viel Zeit, um noch mehr Gehäuseteile oder angebliche 960×640-Bildschirme der neuen iPhone-Generation vor eine Kamera oder unter ein Mikroskop zu zerren.

Irgendwas läuft dieses Jahr in den Fabriken falsch. Und es sind nicht nur die zurecht angeprangerten Arbeitsbedingungen

via iPhone Portugal

~~~~

iA.jpg

Adobe ‚enthüllt‘ die „Digital Viewer Technology“, mit deren Hilfe kürzlich das Wired Magazin in den App Store ‚geworfen‘ wurde.

We aim to make our digital viewer software available to all publishers soon and plan to deliver versions that work across multiple hardware platforms. It’s safe to say that if you are already working in InDesign CS5, you’ll be well on your way to producing a beautiful digital version of your publication.

Das Design dieser 530 MB-App zerpflügt der Artikel „Wired on iPad: Just like a Paper Tiger…„; der Typographie widmet sich „The iPad is not a Magazine„.

via adobe.com

~~~~

Apple-1.jpg

Aus mehreren (unabhängigen) Quellen wird mir derzeit berichtet, dass defekte iPhones, die im (europäischen) Ausland erworben wurden, auch hierzulande eine Garantieabwicklung erfahren. Offiziell hat sich bislang nichts am Apple-Standpunkt geändert, der weiterhin vorgibt: „Der Kunde muss bei Austausch bzw. Reparatur […] diese Leistungen in dem Land durchführen lassen, in dem er das iPhone gekauft hat.“.

Sowohl die deutschen Apple-Stores als auch die Telefon-Hotline scheinen damit jedoch nun (teilweise) anders zu verfahren.

(Danke, Rolf + Dennis!)

~~~~

D8.jpg

Steve Jobs spricht in der kommenden Nacht auf der ‚All Things Digital‘ D8-Konferenz. Das ist nicht nur unter den Vorzeichen der bevorstehenden WWDC-Keynote eine spannende Veranstaltung.

Einen Live-Blog hat (unter anderem) Engadget dafür aufgesetzt.

~~~~

sipgate.jpg

Die VoIP-Software Sipgate (kostenlos; App Store-Link) erreicht am gestrigen Montag den App Store. Damit lassen sich Telefonanrufe vom iPad, auch über eine UMTS-Verbindung, tätigen. Die Anmeldung des Webservice ist kostenlos und kann für 30 Tage getestet werden.

In den iPad-Charts für kostenlose Anwendungen, hat sich das Sipgate-Programm bereits auf die zweite Ranglisten-Position vorgearbeitet.

(Danke, Daniel!)

~~~~

ubuntu.jpg

Über einen bislang nicht detailliert spezifizierten Fehler im Bootvorgang der iPhone 3G und 3GS-Generation lässt sich trotz Codesperre (manchen) Apple-Geräten Musik, Bilder und teilweise auch ein komplettes Backup entnehmen. Die unerwünschte Verbindungsanfrage ist Heise Security über ein Linux– und Windows Vista-Betriebssystem gelungen.

Bereits am Jahresende 2009 zeigte Jonathan Zdiarski wie sich die Codesperre und Backup-Verschlüsselung unter der damaligen Firmware aufheben ließ.

via Heise.de

My Frame.jpg

MyFrame, eine Diashow-Anwendung mit überlagerten Informations-Einblendungen, wurde aus dem App-Store-Katalog entfernt. Die (angebliche) Steve-Jobs-Begründung auf Anfrage des Entwicklers lautet per E-Mail: „We are not allowing apps that create their own desktops. Sorry.“

Update: Noch findet sich die Anwendung im App Store (Link).

via shiftyjelly.wordpress.com

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften