Artikel-Archiv: „April 2013“

Facebook 6.0: Chat Heads und Sticker

von Alex Olma | 16. April 2013 | 21:11 Uhr

Version 6.0 bastelt Sticker und Chat Heads in die iOS-Facebook-App (kostenlos; universal; App-Store-Link). Beide Funktionen schaltet das Netzwerk für seine Nutzer erst sukzessive frei. Wer noch warten muss (es aber nicht möchte), legt unter Zuhilfenahme von iTools und Xcode (kostenlos, MAS-Link) zwei Schalter (‘messenger_chat_heads_ios’ / ‘messenger_sticker’) in der Datei com.facebook.Facebook.plist um. Don’t have access to…

zum Artikel

EA schließt drei große Facebook-Games

von Alex Olma | 16. April 2013 | 13:50 Uhr

In a surprise announcement, Electronic Arts today revealed that it is retiring a number of its biggest Facebook games, including The Sims Social. via Gamasutra / Mike Rose Bejeweled Blitz oder Plants vs. Zombies Adventures verbleiben im Zuckerberg-Netzwerk, das laut eigener Aussage insgesamt 250 Millionen aktive Spieler anzieht. Nutzerschwund ist der von EA offen geäußerte…

zum Artikel

Armdrücken Backstage: Facebook & Apple

von Alex Olma | 16. April 2013 | 10:40 Uhr

“It may or may not be Home,” he said. “We could also just bring some of the design values to the iOS app. That might be how it ends up. Or we could build just the lock screen. Maybe then it’s not called Home, it’s called something else.” via Bloomberg / Jon Erlichman & Brian…

zum Artikel

Work in progress: ‘Facebook Home’

von Alex Olma | 10. April 2013 | 14:39 Uhr

In der vergangenen Nacht fiel das ‘Facebook Home‘-(Phone-)Embargo. Was bereits seit vergangener Woche feststand: Die HTC-Hardware ist in wenigen Tagen vergessen; der Launcher, für ausgewählte Telefonmodelle ab dem 12. April im Google Play Store, ist ein parasitärer Start in Facebooks mobile Zukunft. Die neuen Abhängigkeiten, denen sich Google und Facebook damit aussetzen, versprechen gute Unterhaltung.…

zum Artikel

Mit Facebook telefonieren

von Alex Olma | 28. März 2013 | 16:47 Uhr

Facebook benötigt kein eigenes Telefon um für Aufruhr in der Mobilfunkbranche zu sorgen – ein kostenloser VoIP-Dienst, wie er heute in DE startet, reicht dafür aus. Schrittweise verteilt das soziale Netzwerk den Zugang zu den Gratisanrufen – jedoch nur aus Gründen der Skalierung. Wirklich ausschließen möchte man niemanden. Eine einzelne VPN-Verbindung nach Deutschland reichte mir…

zum Artikel

‘Path’ sucht nach seiner Form

von Alex Olma | 8. März 2013 | 17:24 Uhr

Mat Honan zerpflückt das aktuelle Path-Update (kostenlos; universal; App-Store-Link) und hält jedes gute Wort, dass die Design-Umsetzung verdient hätte, zurück. Insbesondere die neue Chat-Funktion, bei der ein Freund meiner Freunde auch mir Nachrichten schreiben kann, empfindet er als Verletzung der Privatsphäre. This update needed to be the one where Path really caught fire and got…

zum Artikel

‘Brewster’, das bebilderte Adressbuch

von Alex Olma | 20. Oktober 2012 | 22:47 Uhr

Brewster (kostenlos; App-Store-Link) führt Kontaktdaten aus unterschiedlichen Netzwerken zusammen. Daraus entsteht ein Bilder(-Adress)-Buch, das an alte webOS-Zeiten erinnert. Nach dem initialen US-Release im Juli springt die Software nun auch nach Europa. Die wichtigste Info vorab: Alle Kontaktinformationen, die sich Brewster aus LinkedIn, Facebook, Twitter, Foursquare, Google und dem iPhone-Adressverzeichnis zieht und zusammenführt, bleiben im Original…

zum Artikel

Überhyped und überfinanziert: ‘Color’

von Alex Olma | 17. Oktober 2012 | 21:56 Uhr

Color, das vermurkste 41-Millionen-Dollar-Experiment, ist auf dem Weg nach draußen – auch wenn noch Dementi geworfen werden. Die App war zu keinem Zeitpunkt und in keiner seiner unterschiedlichen Inszenierungen wirklich interessant. Aber der Mann dahinter, Bill Nguyen, ein selbsternannter “Don Quijote der Start-ups“, fiel durch ruppige Sprüche (‘The Startup Scarlet Letter‘) und einen wilden Werdegang…

zum Artikel

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!