iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
2. Januar 2021 – 22:59 Uhr

youtube-dl (via Shortcuts)

SW-DLT („Shortcuts Wrapper for -DL Tools“) allows you to easily use, install and manage the popular and open source utilities Youtube-dl or Youtube-dlc and Gallery-dl.

RoutineHub / Reddit

Seit YouTube Premium lade ich für meine private Nutzung quasi kein Video mehr von Googles Streaming-Plattform. Für meine journalistische Arbeit bin ich dagegen regelmäßig darauf angewiesen (4K Video Downloader / Downie).

Und dabei geht es nicht ausschließlich um Videos, die (freiwillig oder unter Zwang) gelöscht werden: Großen Firmen wie Apple bietet YouTube die Möglichkeit ein bereits veröffentlichtes Video auszutauschen, ohne das sich dabei die URL, der Embed-Code oder die Kommentare ändern. Um das zu dokumentieren, hilft nur eine (Offline‑)Kopie der Videodatei.

YouTube-DL ist dafür die Open-Source-Software-Bibliothek. Über den SW-DLT-Shortcut installiert man alle notwendigen Tools in a-Shell. Anschließend schicke ich über das Teilen-Menü einen YouTube-Link an den Kurzbefehl.

1. Januar 2021 – 16:53 Uhr

Guten Morgen 2021. Gute Nacht Adobe Flash.

Since Adobe will no longer be supporting Flash Player after December 31, 2020 and Adobe will block Flash content from running in Flash Player beginning January 12, 2021, Adobe strongly recommends all users immediately uninstall Flash Player to help protect their systems.

Adobe.com

Laut dem Internet Archiv verblieb der offene Brief von Steve Jobs bis zum letzten Sommer auf Apple.com. „Thoughts on Flash“ stand also noch volle drei Jahre auf Apples Webseite, nachdem Adobe selbst das Ende des Flash Players ankündigt hatte.

Die Verantwortung für den Technologiewechsel schob man oft dem iPhone und Jobs offenen Worten zu. „We told Adobe, if you ever have this thing running fast, come back and show us…which they never did.“

Man muss Steve Jobs die Anekdote aber nicht einmal glauben: Das Ende dieser Web-Ära war ganz offensichtlich als alle Anläufe von Flash auf Smartphones und Tablets mit BlackBerry OS und Android kläglich scheiterten.

28. Dezember 2020 – 13:55 Uhr

Boxcryptor [Sponsor]

Weil’s so ein schöner Neujahrsvorsatz ist, bleibt Boxcryptor auch in den nächsten sieben Tagen mein ‚Sponsor der Woche‘.

Die Software verschlüsselt private Dateien bei Dropbox, im Google Drive oder auf iCloud. Ganz wichtig: Boxcryptor läuft sowohl unter macOS Big Sur als auch auf Macs mit den neuen Apple-Silicon-Prozessoren.

Das Update erscheint abermals pünktlich zum Release von Apples neuer Software und Hardware. Das ist nicht selbstverständlich in einem Jahr, bei dem eine komplett neue Prozessorarchitektur eingeführt wurde. Und trotzdem ist es natürlich wichtig um eure sensiblen Daten in der Cloud über alle Computer hinweg sicher und privat zu halten.

Probiert die Verschlüsselungssoftware wirklich einmal aus! Mit einem Cloud-Konto und zwei Geräten ist der Dienst sogar dauerhaft kostenlos. Die individuelle Jahreslizenz kostet lediglich drei Euro pro Monat; noch günstiger wird’s, wenn man sich gleich drei Jahre absichert.

Gewinnspiel

Boxcryptor feiert im Mai sein zehnjähriges Bestehen. Abonniert den Newsletter und lasst euch überraschen!

Wer früher gewinnen möchte, grüßt mich in den nächsten sieben Tagen auf Twitter (@iphoneblog). Erwähnt in diesem Tweet ganz einfach den Hashtag #Boxcryptor. Aus allen Tweets ziehe ich drei Gewinner und Gewinnerinnen von jeweils einer Jahreslizenz.

Vielen Dank ans gesamte Boxcryptor-Team aus Augsburg für die Unterstützung von iPhoneBlog.de!

24. Dezember 2020 – 10:51 Uhr

[24-Tage-im-Dezember] AirPods Max 24/24

Die beste (Last‑Minute‑)Geschenkidee ist selbstverständlich #one. Verschenkt das Abo für einen Monat oder für ein Jahr1. Über 235 Episoden haben sich dort bereits angesammelt; in jeder Woche kommt eine neue (hoffentlich lehrreiche) Folge dazu. Obendrein ist unser Slack super-hilfreich und super-freundlich.

  1. Wenn ihr selbst bereits ein Abo besitzt (oder irgendwann schon einmal ein Abo hattet), und jetzt damit beschenkt werdet, verlängert sich ganz einfach der Zeitraum. ↩︎
23. Dezember 2020 – 15:04 Uhr

[24-Tage-im-Dezember] Smart WiFi Ambient Light 23/24

Die beste (Last‑Minute‑)Geschenkidee ist selbstverständlich #one. Verschenkt das Abo für einen Monat oder für ein Jahr1. Über 235 Episoden haben sich dort bereits angesammelt; in jeder Woche kommt eine neue (hoffentlich lehrreiche) Folge dazu. Obendrein ist unser Slack super-hilfreich und super-freundlich.

  1. Wenn ihr selbst bereits ein Abo besitzt (oder irgendwann schon einmal ein Abo hattet), und jetzt damit beschenkt werdet, verlängert sich ganz einfach der Zeitraum. ↩︎
22. Dezember 2020 – 11:23 Uhr

[24-Tage-im-Dezember] PadPoint 22/24

Die beste (Last‑Minute‑)Geschenkidee ist selbstverständlich #one. Verschenkt das Abo für einen Monat oder für ein Jahr1. Über 235 Episoden haben sich dort bereits angesammelt; in jeder Woche kommt eine neue (hoffentlich lehrreiche) Folge dazu. Obendrein ist unser Slack super-hilfreich und super-freundlich.

  1. Wenn ihr selbst bereits ein Abo besitzt (oder irgendwann schon einmal ein Abo hattet), und jetzt damit beschenkt werdet, verlängert sich ganz einfach der Zeitraum. ↩︎
21. Dezember 2020 – 11:07 Uhr

[24-Tage-im-Dezember] Backbone One 21/24

Die beste (Last‑Minute‑)Geschenkidee ist selbstverständlich #one. Verschenkt das Abo für einen Monat oder für ein Jahr1. Über 235 Episoden haben sich dort bereits angesammelt; in jeder Woche kommt eine neue (hoffentlich lehrreiche) Folge dazu. Obendrein ist unser Slack super-hilfreich und super-freundlich.

  1. Wenn ihr selbst bereits ein Abo besitzt (oder irgendwann schon einmal ein Abo hattet), und jetzt damit beschenkt werdet, verlängert sich ganz einfach der Zeitraum. ↩︎
21. Dezember 2020 – 9:37 Uhr

Boxcryptor [Sponsor]

Sicherheit trotz Sync-Komfort: Boxcryptor verschlüsselt eure privaten Fotos und persönlichen Dokumente in der iCloud, auf Dropbox und dem Google Drive sowie bei über 30 anderen Cloudspeicheranbietern. Die Software ist selbstverständlich kompatibel mit macOS Big Sur und allen neuen Macs mit Apples M1 Chip.

Der Schutz von sensiblen Dateien bleibt ein exzellenter Neujahrsvorsatz. Die Software aus Augsburg verschlüsselt direkt auf eurem Geräte; erst im Anschluss erfolgt die Cloud-Synchronisation. Boxcryptor arbeitet natürlich Hand in Hand mit Apples Dateien-App auf iOS. Für mich ist das eine unersetzliche Funktion in der täglichen Arbeit.

Gewinnspiel

Boxcryptor wird im Frühling stolze 10 Jahre alt! Ohne allzu viel zu verraten: Das Newsletter-Abo lohnt sich!

Apropos „es lohnt sich“: Wer mich über Twitter (@iphoneblog) in den nächsten Tagen grüßt, und in diesem Tweet den Hashtag #Boxcryptor erwähnt, kann eine von drei Jahreslizenzen gewinnen.

Ein riesiges Dankeschön ans gesamte Boxcryptor-Team für die Unterstützung von iPhoneBlog.de!

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Archiv

Gastfreundschaften